Nationalpark Hohe Tauern

Spurensuche im Schnee.

Gehen Sie auf Spurensuche im Schnee. Entspannen Sie beim Spaziergang durch die ruhigen Winterwälder. Lauschen Sie den ungedämpften natürlichen Geräuschen. Erleben Sie unberührte Natur, beobachten Tiere und entdecken Pflanzen. In der von Frost und Eis überzogenen Landschaft gibt es viele Geheimnisse auszuspionieren.

Mit ein bisschen Aufmerksamkeit gibt es viel zu entdecken. Tiere bauen ihre Winternester und überleben nur durch interessante Tricks. Fährten im Schnee verraten viel über Verhalten, Jagd oder Nahrungsbeschaffung. Füchsen und Hasen ist es in der eisigen Natur nicht zu kalt. Für sie ist jetzt Paarungszeit. Es dauert nicht mehr lange, dann sind auch ihre Jungen im winterlichen Wald unterwegs.

Spurensuche ...

Hinterlassen Sie Spuren ...

Erleben, entdecken, beobachten und erwandern Sie die rauen Täler des Nationalparks und staunen Sie über die Überlebensstrategien der Tier- und Pflanzenwelt.

Nationalpark - Schneeschuhwanderung in Kals

Unberührte und verschneite Winterlandschaften, lockerer Pulverschnee, Ruhe und Einsamkeit ... jeden Mittwoch vom 31.12. - 04.03.2015, Dauer: 9.30 Uhr - 13.30 Uhr.