Natur-Erlebnispfad für Kinder und ihre Eltern

Fantastische Holzfiguren auf einem reizvoll gelegenen Weg laden zum Spielen, Entdecken und zur kreativen Beschäftigung mit der Natur ein.

Wo wohnt der Dachs, was höre ich im Wald? Auf spielerische Art wird die Natur erkundet. Eine spezielle Broschüre ist als Begleiter empfehlenswert, sie erläutert die Stationen und gibt Anregungen für Lernspiele in der Natur.

Der Weg beginnt in Kals-Großdorf und endet beim Taurer. Er ist für Familien mit kleinen Kindern problemlos zu gehen. Für ein ausgiebiges Erleben des Pfades sollte man sich einen halben Tag Zeit nehmen.

  • Ausgangspunkt: Kals-Großdorf - Endpunkt: Taurer
  • Weglänge 2 km, Wegdauer 3 h, Höhendifferenz 190 m

 

Faszination Natur

Den Nationalpark erleben ... ...

Betrachten Sie außergewöhnliche Pflanzen von der Nähe, erspähen Sie Steinbock
oder Bartgeier. Begegnen Sie der Faszination des Wassers ...